Syrus CH, geb. 03.04.2003, 168 cm, CH, d'braun

 3. Feldtest, 7. Swiss Breed Classic Springen

4- und 6jährig Final Promotion Springen

Züchter: M. Baillods

Besitzer: M. und M. Baillods, K. Lengacher

Eigenleistung:

- 2003 Fohlenschau mit den Punkten 7/7/7 bewertet.

- 2006 wurde er am Feldtest im 3. Rang klassiert und zweitbester im Freispringen mit den Noten 7,5/9/9. Danach konnte er an das Swiss Breed Classic in 

  Avenches, wo er 7. wurde. Und die absolute Krönung war natürlich, dass wir an das CSI Genève gehen durften. Das war ein Traum. Dort wurde er im Super

  Final im 6. Rang klassiert. Zudem bot mir ein Herr eine sechsstellige Summe für Syrus.

- 2007 qualifizierte Syrus sich für das Promotionsfinal in der Sparte Springen und Kombiniert.

- 2008 RI/LI und Promotion Dressur klassiert, Promotion Springen leider keine Möglichkeit mehr, dass er die Final Qualifikation erreicht, da er zu lange

  verletzt war, schade. Military gestartet.

- 2009 Springen: RII/LII und Prom. 6 jährig klassiert. Promotion 6 jährig Final gestartet. Im Final 1. Prüfung: 0 Pkt. Kleiner Final 9. Rang.

  Dressur: GA 07/40 11. Rang klassiert.

- 2010 Springen RII/LII klassiert.

- 2011 Springen 100/105 cm klassiert

- 2012 und 2013 105 cm klassiert

- 2014 105 cm klassiert

- 2015 100 - 115 cm klassiert, 120/125 cm gestartet

- 2016 GA3 10. Rang mit Karin

Vater: Le Grand Lord, HO, d'braun, SII

EIGENLEISTUNG: 6jährig RIII klassiert, ab 7jährig war Le Grand Lord an nationalen und internationalen Springprüfungen der Kat. S über 50 mal platziert. Seine Lebensgewinnsumme beträgt Fr. 30.000.
NACHZUCHT: Seine Nachkommen bestechen durch aussergewöhnliche Rittigkeit, bestem Charakter, hohen Blutanteil, gute Grundgangarten und Springtalent. Sie sind ausschliesslich dunkelbraun und braun (nur bei Schimmel Schimmel möglich). Von Le Grand Lord gibt es bereits zahlreiche Prämienstuten; seine Nachkommen sind an den Promotions-Finals in Avenches in fast allen Disziplinen erfolgreich vertreten. 2 seiner Nachkommen wurden in die USA verkauft und werden dort erfolgreich im Springsport eingesetzt.

 

Mutter: Symphonie XII, Rheinl., Schimmel, RII

Beschreibung:

Syrus ist mein ganzer Stolz. Er ist einfach bildschön und das weiss er auch. Bis zum Alter von 3 1/2 Jahren durfte er Hengst sein. Am 10.12.2006 nach dem Super Promotions Final in Genève wurde er kastriert. Jedoch sicherte ich vorher noch etwas Samen von ihm. Zum Anreiten ging er super. Er hat nie Probleme gemacht. Aber nach der Kastration war er eine Zeitlang nicht ganz einfach. Syrus ist ausgestattet mit sehr guten Grundgangarten und einem enormen Springvermögen. Leider fehlt ihm manchmal die Vorsicht über dem Sprung. Er springt immer und aus jeder Situation. Kleine Sprünge und Trainings mag er nicht so. Alles in allem ist er das Ebenbild von seiner Mutter, was Charakter und Temperament anbetrifft. Ein Verkauf in Zukunft ist nicht ausgeschlossen. Ein Pferd für die Zukunft mit Potenzial.

2009 Syrus hat dressurmässig einen Ausbildungsstand erreicht, welcher traumhaft zum Reiten ist. Ich hatte noch nie ein Pferd unter dem Sattel, welches so leichtrittig und fein an den Hilfen ist, wie Syrus. Absolut genial zum Reiten.