C-Wurf vom Kandersturm

 geb. 26.12.2012

 Wurfstärke: 0/1

VaterNox vom Hexensturm, geb. 21.07.2010, HD/ED normal, ZB: V, AD, BH3 (V), IPO3 (SG),
FH 15/3 (V), Polizeischutz- und Drogensuchhund
Mutter: Werra vom Thielenhof, geb. 21.02.2006, HD/ED normal, IPO 3 (LGA)
Hund HD ED LüW ZB Ausbildung Haarart Farbe
Chenoa A 0 0 G  WP, BH1 Stockhaar dunkelgrau

Fotoalbum Geburt bis 9. Woche

Tagebuch

02.03.2013
Chenoa ist heute ausgezogen. Es gab einige Tränen. Ich liebte sie sehr. Hätte ich sie doch nur behalten können. Sie zeigt sich einfach genial. Nun hoffe ich, dass ich oft etwas von ihr hören werde. Machs gut Chenoa. Wir vermissen Dich.......
28.02.2013
Chenoa zeigt sich an fremden Orten unerschrocken und erkundet alles im Alleingang. Im Milieu zeigt sie sich selbstsicher wie ihr Vater. Sie ist sehr anhänglich. Eine super veranlagte Hündin, welche noch von sich hören lassen wird. Leider wird sie nur noch zwei Tage bei uns sein. Mit ihrer Grossmutter Ghana versteht sie sich prächtig. Ghana und Chenoa können stundenlang miteinander spielen.
Ansonsten kommt Chenoa immer Neues in den Sinn. Sie stellt alles auf den Kopf. Was nicht Niet und Nagelfest ist, wird herumgeschleift und geschüttelt.
Hier noch ein 3-Generationen-Foto: Vater Nox, Chenoa und Grossmutter Ghana.
24.02.2013
Es ist einiges gegangen. Chenoa ist einige Male Auto gefahren. Sie hat Spass am Autofahren. Chenoa hat andere Hunde und Menschen gesehen. Und siehe da, da ist man gar nicht mehr so frech wie zu Hause. Sie ist sehr neugierig und erkundet alles alleine. Im Milieu hat sie keine Probleme und geht überall durch und drüber. Gestern wurde Chenoa geimpft und gechipt. Auch waren wir gestern das erste Mal in der Welpenspielstunde. Die Ohren stehen nun auch, auch wenn nur wacklig..... Nun bricht leider schon die letzte Woche an. Chenoa wird uns leider nächsten Samstag verlassen. Es wird auf jeden Fall Tränen geben, auf allen Seiten.
14.02.2013
Chenoa hat die ersten Autofahrten sehr gut gemeistert. Nur am Anfang winselt sie kurz und danach ist Ruhe. Reingekotzt hat sie bis jetzt noch nie. Alles Neue wird von ihr neugierig begutachtet. Die Leine findet sie allerdings nicht so cool. Die Ohren stehen auch schon fast. Beim Rennen stehen sie.....:)
07.02.2013
Und schon ist Chenoa 6 Wochen alt. Wie schnell die Zeit vergeht. Morgen wird sie das erste Mal Auto fahren und fremde Umgebung sehen. An das Halsband hat sie sich schon sehr gut gewöhnt. Ansonsten ist sie schon etwas verwöhnt.....aber das ist halt auch so bei einem Einzelkind. Langweilig wird ihr nie. Und so eine Schnelligkeit wie bei Chenoa, seis beim Fressen oder auch sonst, habe ich bis jetzt noch nie gesehen.
05.02.2013
Chenoa hat den ersten Ausflug in den tiefen Schnee gemacht und ist regelrecht untergetaucht. Sie hat grossen Spass am Schnee. Mehr Fotos von ihr im Album. Zur Zeit findet sie es lustig alles herumzuziehen und auf den Kopf zu stellen. Sie ist voller Lebensfreude, wie es sein soll.
02.02.2013
Chenoa erkundet die grosse weite Welt. Sie hat inzwischen schon den Schnee und ihren Vater Nox kennen gelernt. Das Halsband, das kratzt zwar so, aber langsam gewöhnt sie sich auch daran. Hüttenkäse liebt Chenoa über Alles, wie jeder Welpe. Sie stellt regelmässig alles auf den Kopf im Haus. Langweilig wirds nie. Nächste Woche wird sie das erste Mal Auto fahren. Aber so wie ich sie einschätze wird sie dies nicht gross stören. Fressen, das muss schnell gehen und möglichst viel sollte es sein. Sie wartet jeweils ganz brav im Sitz bevor sie das Futter bekommt.
23.01.2013
Chenoa erkundet die Welt ausserhalb der Wurfkiste. Und die gefällt ihr richtig gut. Sie hüpft und knurrt herum. Wenn jemand zur Tür herein kommt, bellt sie schon wie eine Grosse. Auch das feste Futter passt ihr und sie geht mit einer Schnelligkeit dahinter, damit ihr ja niemand das Futter wegfressen kann.
30.12.2012
Chenoa gedeiht. Sie hat schon recht zugenommen und säuft und säuft. Als sie geboren wurde, wog sie ca. 600 g. Gestern Abend wog sie schon 735 g. Sie fühlt sich pudelwohl. Hoffen wir, dass es so bleibt.
26.12.2012
Frisch geboren.
Nox hat das erste Mal eine Hündin gedeckt. Er hat dies souverän gemeistert und mit 68 min Hängedauer die Paarung genossen. Ich verspreche mir aus dieser Verpaarung gesunde, anatomisch korrekte, triebige und temperamentvolle Hunde mit gutem Pigment. Werra hat sich schon mehrfach im Sport bewiesen, hat 2011 und 2012 an der LGA teilgenommen, war dieses Jahr an der LG-FCI 4. und für die Bundes FCI qualifiziert. Sie hat bereits Nachkommen die geröngt wurden. Alle haben HD/ED normal.
Vater und Mutter von Werra haben beide erfolgreich an der BSP teilgenommen. Werra's Vaters-Mutter ist zudem die Schwester von Asko von der Lutter. 
Nox ist noch jung und hat in seinem jungen Alter bereits den Polizeischutzhunde-Einsatztest bestanden und ist somit einsatzfähiger Diensthund und hat die IPO2 mit 277 Pkt. absolviert. In Zukunft wäre unser Ziel die SC SM im IPO. Nox ist sehr triebig, hat sehr gute Nerven und ist milieusicher. Er bewegt sich auf allen Untergründen sicher. Er zeigt stets volle, ruhige Griffe. Nox's Mutter die Ghana hat letztes Jahr an der SC und SKG SM teilgenommen. Der Vater von Nox ist der Fanto von der Lobdeburg, welcher an der LGA ebenfalls ein SG erreicht hat.

Trächtigkeitstagebuch

Fr./Sa. 26./27.10.2012

Werra wurde gedeckt.

Sa. 17.11.2012

Es sieht so aus, dass Werra trägt. Am nächsten Freitag wissen wir definitiv, ob sie trägt.

Fr. 23.11.2012

Juhui. Werra ist tragend. Wir erwarten den Wurf kurz nach Weihnachten.

Mi. 19.12.2012

Heute habe ich das erste Mal einen Welpen gespürt. Es geht nicht mehr lange und dann sind sie auf der Welt.

Mo. 24.12.2012

60. TT: So sieht Werra heute aus. Sie hat eine riesige Gesäugeleiste mit sehr grossen Nippeln:):)

Mi. 26.12.2012, 0215 Uhr

Es geht los. Werra hat Eröffnungswehen.

Mi. 26.12.2012, 1500 Uhr

Eine dunkelgraue Hündin ist auf die Welt gekommen.