K-Wurf vom Kandersturm

geb. 02.01.2020

Wurfstärke: 4/2

Der Wurf ist DM frei

1 Rüde sucht noch einen sportlichen Platz

 

Gringa ist eine sehr temperamentvolle und führige Hündin. Sie besticht durch absolut konstante Leistungen in alle drei Sparten auch in der Läufigkeit. Gringa gibt immer alles, und manchmal auch etwas zuviel :)

Höchste IGP3 mit 100/95/94 Total 289 Pkt. An ihrer ersten Schweizer Meisterschaft 2019 erreichte sie den hervorragenden 4. Rang und ist somit für das 7-Länderturnier 2020 qualifiziert.

Gringo vom alten Lindenstumpf erreichte an der Universal WUSV 2019 den 3. Rang. Gringo erreichte schon unzählige Male an den Schauen ein Vorzüglich. Er hat ein super Wesen, vorzügliches Exterieur und super Farbe. Wohin es sportlich noch geht wird die Zukunft zeigen.

Vater: Gringo vom alten Lindenstumpf, geb. 28.04.2015, HD/ED normal, LüW 0, DM N/N, IGP3 (3. Rang Universalsieger WUSV 2019), ZB: V

Mutter: Gringa vom Kandersturm, geb. 14.12.2015, HD B / ED 0, DM N/N,  IPO3 (V), 4. Rang an der SC SM 2019, BH2 (SG), ZB: SG

 

Hund HD ED LüW/DM ZB Ausbildung Haarart Farbe
Kansas           Stockhaar  
Kiro           Stockhaar  
Kyano           Stockhaar  
K'Zaïro           Stockhaar  
Kahlua           Stockhaar dunkelgrau
Kiwi           Stockhaar dunkelgrau

20.01.2020

Die K's werden mobil. Nun sind sie auch schon 2,5 Wochen alt. Sie hören nun auch schon etwas und werden jeden Tag agiler. Nun ist bald fertig mit Ruhe :)

16.01.2020

Die Augen sind nun offen und sie fangen an herumzulaufen. Auch werden die Stimmbänder getestet. Es wird geknurrt, gebellt und gejault :) :)Heute wurden alle entwurmt und sie bekamen das erste Mal etwas zu essen. War das lecker......

11.01.2020

Nicht viel Neues. Die Kleinen saufen, schlafen, saufen, schlafen und wachsen. Gringa schaut sehr gut zu ihnen und putzt und säugt sie bravourös. Bin sehr stolz auf sie. Alle Welpen sind vom Gewicht her gleichmässig schwer. Langsam gehen die Augen auf und die Kleinen fangen an tolpatschig herum zu watscheln. Manchmal fallen sie dabei auf die Schnauze, da sie das Gleichgewicht noch nicht so haben.

05.01.2020

Gringa hat die 6 Welpen mit Bravour auf die Welt gebracht. Sie sorgt sehr gut für die Kleinen und ist auch sehr besorgt. Wenn eines schreit, geht sie hin, nimmt es in die Schnauze und trägt es zu den Anderen. Ghana hat sich das nie getraut. Gringa schaut immer ganz genau hin, wenn ich ein Kleines in die Hand nehme. Wenn ich aus der Wurfkiste gehen, dann nimmt sie es mir aus der Hand. Aber keine Angst, dies mache ich nicht. Ich will die Kleinen und auch Gringa nicht unnötig stressen. Die 6 Welpen sind alle sehr gleichmässig auch im Gewicht, keiner fällt ab oder auf. Sie sind alle gleich. Gringa gibt sehr viel Milch, was sich auch auf das Wachstum der Kleinen auswirkt, sie gedeihen prächtig. Ich hoffe, dies bleibt auch so.

Fotoalbum Geburt bis 4. Woche