F-Wurf vom Kandersturm

 geb. 05.05.2015

 Wurfstärke: 3/2

Vater: Gringo Bady-Ron CS, 10.04.2007, HD/ED normal, DM N/N, IPO3, ZB: V

Mutter: Ghana vom Hexensturm, geb. 02.01.2007, HD B / ED 0, IPO3 (SG), VPG3 (SG), FH15/2 (SG), BH2 (SG), ZB: V

F's am Zwingertreffen 03.06.2016 im Alter von 13 Monaten

v.l.n.r. Flash, Fando, Farah, Firas, Ferris

 

Hund HD ED LüW ZB Ausbildung Haarart Farbe
Fando  A 0 1   WP Stockhaar grau
Flash  A 0 0   Polizeischutz- und Sprengstoffspürhund, WP (SC und Polizei) Stockhaar grau
Firas  A  0  0 SG WP Stockhaar dunkelgrau
Farah  A  0  0  G WP Stockhaar dunkelgrau
Ferris  A  0  1   WP Stockhaar dunkelgrau

Fotoalbum Geburt bis 10. Woche

Tagebuch

22.07.2015

Heute haben uns auch die zwei Letzten, Ferris und Flash, verlassen. Auch diese Beiden habe ich zu ihren neuen Besitzern gebracht. Sie haben die Fahrt ruhig und gelassen genommen. Und wir waren noch zusammen in einem Fluss das erste Bad nehmen. Die zwei konnten doch tatsächlich schwimmen wie die Fische und zögerten keine Sekunde mit mir ins Wasser zu kommen. Zwei Tage zuvor musste Ferris noch schmerzhaft erfahren wie sich ein Wespenstich anfühlt. Sie hat wohl die Wespe ins Maul genommen, denn der Stachel musste meine Mutter ihr aus der Zunge ziehen.......Tja, ich glaube aber, dass sie leider nichts gelernt hat.

Nun ich wünsche allen Besitzern von den F's alles Gute und viel Glück mit den Kleinen und tragt Sorge zu ihnen. Wir hoffen, dass sie bei Euch auch so viel Liebe erfahren dürfen wie bei uns und, dass sie bis ein lebenslanges Zuhause haben dürfen. An dieser Stelle danke ich auch meiner Mutter vielmals für ihre Hilfe bei der Aufzucht. Ohne sie ginge das nicht.

 

Nun wir hoffen, dass wir die F's bald wieder einmal sehen werden. Ihr seid alle immer herzlich Willkommen und wir freuen uns immer auf Besuch.

20.07.2015

Ferris und Flash haben in der Zwischenzeit nochmals den Bahnhof und das Dorfleben besucht. Ist noch etwas viel für die Kleinen aber sie machten es super. Am letzten Samstag war ich mit den Beiden in der Welpenspielstunde. So ganz geheuer war es ihnen am Anfang nicht mit sovielen Hunden. Aber am Schluss waren sie dann doch interessant. Inzwischen haben wir auch schon mal das Platz geübt. Sitz geht ja schon seit einiger Zeit. Zudem lernen sie, wenn man (ich) isst, dass man nicht gleich mitessen muss. Sie warten schön im Sitz daneben und schauen zu. Ebenfalls soll man nicht gleich wenn man fertig ist mit dem Essen beim Geschwister weiter fressen. Alles in allem lernen sie sehr schnell. Auch, dass Wespen einen Stachel haben, der ganz schön weh machen kann, musste Ferris gestern erleben.....:) Bei der Stallarbeit sind sie meist am Abend dabei. Vor den Pferden auf jeden Fall haben sie zwar Respekt, aber keine Angst. Morgen geht es nun nochmals ins Dorf und auf den Bahnhof und dann heisst es für uns am Mittwoch Abschied nehmen von diesen Beiden........ Das wird ganz schon traurig werden zuhause, wenn es so ruhig ist. Einzig Nox wird wohl froh sein.......

11.07.2015

Farah, Fando und Firas sind heute ausgezogen. Am Morgen früh ging die Reise los. Ich packte die Drei ins Auto und als erstes gings zu Farahs neuem Heim. Dort machten die Drei mit dem Grosi Cleo Bekanntschaft. Als erstes wurde die Dame angebellt, aber schon nach kurzer Zeit war sie nicht mehr gefährlich und nun ist sie Farahs Ersatzmutter. Als Farah schlief, packten wir Firas und Fando ins Auto und weiter ging die Reise zu Firas neuem Heim. Im Auto waren alle drei übrigens wieder vorbildlich. Bei Firas neuem Heim, machten sie als erstes Bekanntschaft mit den zwei neuen Kumpanen von Firas. Zuerst hatten beide noch Angst vor den grossen Tieren, aber auch hier ging es nur ein paar Minuten und dann war schon alles nicht mehr so Interessant. Die zwei grossen Herren benahmen sich aber auch sehr vorbildlich gegenüber der Jungmannschaft. Als Firas dann auch dort am Schlafen war, packte ich noch Fando zu mir ins Auto und die Reise ging auch noch zu seinem neuen Heim. Unterwegs machten wir noch einen Stop bei einem Fluss. Ich ging bis zu den Knien ins Wasser und siehe da Fando folgte mir und plötzlich schwamm er. Zuerst war er noch etwas verdutzt, aber dann bekam er richtig Spass daran :) Das gibt eine Wasserratte. Fando wurde an seinem neuen Heim ebenfalls von einer Kumpanin erwartet. Sie hat auch Freude an ihm. Auch Fando fühlte sich sofort wie zuhause und schlief nach einer Erkundungstour ein. Nun trat ich meine Heimreise nur noch mit Nox an..... und mir kamen doch noch ein paar Tränen.......... Ghana vermisste zuhause auch die Drei und suchte sie. Nun spielt sich noch ausgiebiger mit den zwei Verbliebenen. Diese werden am 22.07. in ihr neues Zuhause gebracht. Dann wirds definitiv ruhig bei uns, leider..... Die erste Nacht haben alle Drei gut überstanden und haben fast alle durchgeschlafen. 

Ferris und Flash sind nun defintiv Stubenrein und schlafen die ganze Nacht durch. 

v.l.n.r. Fando, Ferris, Flash, Firas und Farah

08.07.2015

Heute wurden die letzten Fotos von Fando, Firas und Farah gemacht. In drei Tagen werden sie bereits an ihrem neuen Ort sein. Mir kommen schon jetzt die Tränen, wenn ich an den Abschied denke. Einziger Trost, wir hoffen, dass wir sie bald wieder sehen werden und wir hoffen fest, dass sie von ihren neuen Besitzern auch so geliebt werden wie von uns. Es ist ein super Wurf. Wir sind sehr zufrieden mit ihnen und sind gespannt wie sie sich in Zukunft entwickeln werden. Morgen werden sie das letzte Mal bei uns entwurmt. Inzwischen sind alle in der Nacht stubenrein und schlafen von 22 Uhr bis 0600 Uhr durch. Einfach Klasse.

02.07.2015

Und schon sind sie 8 Wochen alt. Wie die Zeit vergeht. Viel zu schnell...... In etwas mehr als einer Woche werden uns drei bereits verlassen. Sie haben seit letzter Woche wieder viel gelernt. Und wir amüsieren uns prächtig an ihnen. Gestern haben sie Shiny ganz nah durch den Zaun kennen gelernt. Also ganz geheuer ist sie ihnen nicht. Und dann reisst das Riesending auch noch so lärmig Gräser aus..... Die Nase in die Luft und mal den Geruch von dem Riesending einatmen...... Komisch was ist das nur für ein Tier???? Aus der Nähe betrachtet ist es gar nicht so gefährlich.... solange es sich nicht bewegt :) :)  Vom Baden allerdings halten sie noch nicht soviel. Aber das kommt auf jeden Fall noch. Von Ghana gabs noch keine wasserscheuen Hunde. In der Nacht schlafen sie inzwischen schon fast durch. So 6 Stunden gehen gut. Auch sind sie (fast) stubenrein. Morgen steht nun der Tierarztbesuch auf dem Plan. Die Kleinen werden gechipt und geimpft. Die neuen Besitzer können es kaum erwarten bis ihr Welpe bei ihnen einzieht. Ist auch richtig so. Wir werden jedoch die Kleinen vermissen und es werden bestimmt beim Abschied Tränen fliessen.....

28.06.2015

Inzwischen haben die F's schon viel Neues erlebt. Staubsauger, Waschmaschine, Küchenlärm, Boden fegen, etc. alles ist für sie schon Gewohnheit. Regelmässig dürfen sie auch auf der Weide (1000m2) herumrennen und alles im Stall erkunden. Die 2. Autofahrt haben sie auch bereits hinter sich und auf einem neuen Platz (Sportplatz) waren sie auch. Wiederum hat keiner im Auto gekotzt. Super die F's. Alle haben super kräftige Köpfe mit super Ausdruck. Diese Woche steht das Impfen und Chipen auf dem Plan. Ebenfalls werden sie die Leine und den Bahnhof kennen lernen. 

21.06.2015

Gestern haben wir den ersten Ausflug mit den F's gemacht. Die erste Autofahrt verlief super. Keiner hat gekotzt.... und nach 5 min Fahrt waren bereits alle ruhig und haben geschlafen. Auf dem neuen Platz kein Geschrei. Alles wurde neugierig erkundet und wir hatten alle Hände (Augen) voll zu tun um die kleine Horde im Auge zu behalten. Sie sind bereits sehr selbstsicher und selbstständig. Heute erfolgte bereits die 3. Entwurmung. 

14.06.2015

Die F's entwickeln sich prächtig. Bin mächtig stolz auf diesen Wurf. Sind alle super genial und auch die Farben sind super. Gut gemacht Gringo und Ghana. Sie sind frech und sehr aufgeweckt. Nichts ist vor innen sicher. Am meisten Spass haben sie in der Stube herumzurennen auf dem Laminat. Es tönt dann so lustig. Und die Verstecke sind halt auch super unter dem Tisch und den Stühlen. Die Entwurmung haben sie überstanden, aber schmecken tut das Zeug einfach nicht. Nächste Woche steht nun die erste Autofahrt und der erste fremde Platz auf dem Programm. 

08.06.2015

2. Entwurmung ist fällig. Das wird ihnen gar nicht passen :) Alle entwickeln sich super, sind sehr aufgeweckt und sehr anhänglich. Inzwischen haben sie den ganzen Welpenauslauf kennen gelernt. Wackelbrett und Gitterrost absolut kein Problem. Gewitter und Wasser haben sie auch schon kennen gelernt. Sie verhielten sich wie wenn sie nichts anderes kennen würden. Die Hundeklappe haben sie noch nicht ganz im Griff, aber wenn einer durch ist, schaffen es die anderen auch:)

03.06.2015

Sie werden immer mutiger. Sie erkunden jeden Tag was neues und geniessen das schöne Wetter den ganzen Tag draussen. Das Futter wird auch immer schneller gefressen. Der Besuch wird als willkommene Abwechslung im Spiel bearbeitet :) Nox hat heute mit viel Zureden kurz getraut mit den Kleinen aus dem gleichen Napf zu fressen und diese ohne Knurren. Der erste Welpe wurde auch bereits auserwählt. Blau heisst neu Firas.

31.05.2015

Die F's sind nun jeden Tag, wenns schön Wetter ist, vom Mittag bis am Abend draussen. Inzwischen ist das ganz normal und sie rennen immer mehr herum. Es ist einfach schön den kleinen Rackern zuzuschauen. Das Futter wird auch immer schneller verschlungen und sie habens langsam aber sicher gerne.

27.05.2015:

Heute waren die Kleinen das erste Mal draussen. Endlich schien die Sonne. War das ein Geschrei :) Aber alle erkundeten munter den Rasen. Nach einer viertel Stunde waren die Kleinen dann müde...... Ach ja. Alle haben nun bereits die 2 kg erreicht. Rechte Brummer sind das. Und recht sauber sind sie. Alle gehen brav nach dem Schlafen auf die speziellen Saugmatten ihr Geschäft verrichten. Mit fester Nahrung haben wir vor drei Tagen angefangen. Zur Zeit bekommen sie jedoch nur ein Mal im Tag davon, da sie ja genug schwer sind. 

19.05.2015:

Bereits 2 Wochen alt sind unsere Bären. Sie entwickeln sich super und sind schon rechte Hunde geworden. Die Stimmbänder werden schon kräftig gestärkt. Und laufen geht jeden Tag besser und schneller. Heute ist die erste Entwurmung angesagt. Bin ja gespannt wies schmeckt :) Zwei haben bereits 1,5 kg erreicht. Die anderen Drei sind kurz davor. Das werden kräftige Mädls und Burschen.

16.05.2015:

Seit drei Tagen machen die Kleinen bereits langsam ihre Augen auf. Die erste war natürlich die Gelbe. Nun haben bereits alle ihre Augen offen. Das Krabbeln geht auch immer besser und sie wagen bereits ihre ersten richtigen Schritte und dies auch auf glattem Boden. Der Orange bellt schon wie ein Grosser in der Gegend herum.  

12.05.2015:

Bereits 1 Woche alt sind die F's. Drei der Brocken haben bereits die 1 kg Marke erreicht. Die beiden anderen werden sie morgen knacken. Ich denke unser Monsterweib (die grosse, kräftige Hündin gelb) wird in ein paar Tagen bereits ihre Augen öffnen. 

09.05.2015:

Heute sind sie 4 Tage alt.

04./05.05.2015:

Die Welpen werden geboren. Es sind 3 Rüden und 2 Hündinnen. Davon sind drei Dunkelgraue.

Deckakt

Trächtigkeitstagebuch

15.02.2015

1. Tag Läufigkeit. 

22.02.2015

8. Tag Läufigkeit. Nox geniessts.........noch.....:) Am 02.03.2015 wird ein Progi-Test gemacht.

24.02.2015

10. Tag Läufigkeit. Ghana ist zur Zeit stur und anhänglich. Sie will plötzlich gerne schmusen.....

01.03.2015

15. Tag Läufigkeit. Nox spinnt seit heute. Ein Zeichen dafür, dass der Progesteron bei Ghana ansteigt. Morgen wird der Progitest gemacht. 

02.03.2015

16. Tag Läufigkeit. Nox ist aus dem Häuschen. Heute wurde der Progitest gemacht. Morgen erhalte ich das Resultat. Hoffe es ist noch nicht zu hoch. Die 1. Herpes-Impfung wurde heute auch gemacht. Gewicht: 30.1 kg

03.03.2015

17. Tag Läufigkeit. Nox spinnt. Progitest von gestern ergab ein Resultat von 6,56 ng/ml!!!!! Sie ist demnach schon weit....... 

04.03.2015

18. LT, 1. Trächtigkeitstag. Ghana wurde heute mit Gringo Bady Ron gedeckt. Ghana war Gringo sofort symphatisch. Der Deckakt verlief schnell und harmonisch. Gringo ist einfach ein cooler Rüde. Hoffe es hat geklappt und es gibt bald kleine Ghanaringos. Am 31.03.2015 wird der Ultraschall gemacht. Ghana war bereits am Abend sehr anhänglich.

05.03.2015

2. TT: Ghana geniesst es zu schlafen und zu fressen. 

11.03.2015

8. TT: Ghana frisst einfach alles. Banane, Rüebli, Erbsen, Rossgoodie....... Fressmohre.... und frech und eifersüchtig ist sie auch... Wenn das keine Anzeichen für eine Trächtigkeit sind?! 29,6 kg

19.03.2015

16. TT: Ghana macht bereits ein Bisschen Gesäuge. 30,1 kg. Sie hat in einer Woche 500 g zugenommen.

26.03.2015

23. TT: Ghana ist wie immer. Fast. Sie ist sehr anhänglich, will die ganze Zeit fressen und macht ein Gesäuge. Zudem scheintes mir, dass ich ein kleines Bäuchlein sehe, aber das kann auch Einbildung sein.  

27.03.2015

24. TT: Ghana scheint mir etwas müder zu sein. Gewicht: 30,9 kg. Sie hat also 800 g zugenommen. Ob das nur vom Fressen kommt?

30.03.2015

27. TT: Ghana hat gestern und heute Morgen das Morgenessen verweigert!!!! Das hat sie noch nie.......

31.03.2015

28. TT: Ghana ist tragend.......Juhui. Sieht selbst. Es werden noch Reservationen angenommen. Ghana ist nun merklich ruhiger geworden. Und beim Reiten merke ich das erste Mal, dass sie dem Pferd im Galopp nicht mehr hinterher kommt. Gewicht: 30,7 kg 

04.04.2015

32. TT: Ghana frisst endlich ihr Morgenessen wieder. Aber am liebsten würde sie gar nicht aufstehen am Morgen.....Ansonsten ist sie fit. Einfach beim Reiten ist sie langsamer geworden. Der Umfang nimmt langsam zu. Seit 5 Tagen bekommt Ghana auch Folsäure Tabletten. Dies ist gegen mögliche Mangelerscheinungen. Hingegen Futter bekommt sie noch nicht mehr. Erst ca. 2 Wochen vor der Geburt gibt es mehr Futter und dann wird auch auf das Zuchtfutter umgestiegen. Taille: 68 cm.  

07.04.2015

35. TT: Ghana gibt Gas......Sie legt rasant an Gewicht zu. Auch die Gesäugeleiste wächst. Gewicht: 32.4 kg. Taille: 70 cm. 

11.04.2015

39. TT: Die Kleinen wachsen gut :) Taille: 75 cm

13.04.2015

41. TT: Nichts Neues. Ghana trägt langsam schwer :) Aber sie ist immer noch topfit. Gewicht: 33.7 kg. Ghana hat innert einer Woche 1,3 kg zugenommen. Sie ist nun schon 4,1 kg schwerer als am Anfang. Morgen wird auf das Zuchtfutter umgestiegen und die Wurfbox wird an ihren Platz gestellt.  

16.04.2015

44. TT: Taille 79 cm 

20.04.2015

48. TT: Ghana wird runder und runder......langsam ist es ihr nicht mehr wohl. Aber ihr Arbeitswille ist ungebrochen. Ich liebe diese Hündin. Nun geht es nicht mehr lange und die kleinen F's kommen auf die Welt. Wir sind schon sehr gespannt. Gewicht: 35,3 kg. In einer Woche wieder 1,6 kg zugenommen. 

22.04.2015

50. TT: Taille 80 cm. Ghana hat beim Liegen langsam etwas Mühe mit Atmen. Sie ist merklich nicht mehr so wohl. Auch ist sie langsamer geworden wenn sie mit dem Pferd mitkommt. Gestern habe ich das erste Mal einen kleinen Gringo gespürt. Das gibt wohl eine wilde Bande :)

24.04.2015

52. TT: Heute haben wir das Röntgenbild und die 2. Herpes-Impfung gemacht. Sieht selbst und zählt wieviele es gibt :) :). Gewicht: 35,8 kg und das ohne Morgenessen. Taille: 84 cm

27.04.2015

55. TT: Ghana und Nox wurden heute entwurmt. So sollten die Kleinen vorerst vor Würmern sicher sein. Endspurt ist nun angesagt. Ghana sieht aus wie eine Tonne auf vier Beinen :) :) Die Kleinen sind munter und bewegen sich kräftig im Bauch. Taille: 87 cm 

30.04.2015

58. TT. So sieht Ghana heute aus. Sie ist fit, solange es nicht warm wird :) Gewicht gestern: 36.8 kg

02.05.2015

60. TT. Endspurt. Ghana hat Mühe mit Atmen wenn sie liegt. Die Kleinen drücken vermutlich recht auf die Lunge. Sonst ist noch alles ruhig. Gewicht: Waage kaputt........:):) das Gewicht liegt irgendwo zwischen 37 - 38 kg.

03.05.2015

61. TT. Ghana verweigert am Morgen jegliches Futter. Am Mittag hat sie wieder gefressen :). Die Temperatur sank und Ghana bekam am Abend Vorwehen.

04.05.2015

62. TT. Ghana hatte den ganzen Tag Vorwehen. Um 1730 Uhr kam dann endlich der erste Welpe auf die Welt. Die Geburt dauerte bis am 05.05.2015 um 0300 Uhr. Es sind am Ende 3 Rüden und 2 Hündinnen. Gewicht zwischen 475 - 575 Gramm. Richtige Mocken :)