Shiny MB CH, geb. 27.03.2008, 168 cm, CH, Schimmel

Elite Suisse und Prämienzuchtstute. Prom. Final 5 jährig,

7 jährig vorderste Platzierungen und Siege in 100 - 120cm

Züchter und Besitzer: M. Baillods

Eigenleistung:

- 2008  Fohlenschau Bern  8 / 7 / 8, 4. Rang im Bernischen Fohlenchampionat

- 2011  Der Feldtest in Bern fing gut an, dann aber hatte ich etwas Pech im Freispringen. Leider wurde sie durch die Pferde in der gleichen Halle, welche am Galoppieren waren, stark abgelenkt und sprang unter ihrer Möglichkeit. Schade. Sie qualifizierte sich jedoch für die Prämienzuchstutenschau in Avenches. Dort wurde sie dann auch am 23.07. prämiert.

- 2012 Prom. 4jährig klassiert

- 2013 Prom. 5jährig Final qualifiziert und gestartet. 90/105 cm klassiert 

- 2014 115 cm klassiert

- 2015 100-120 cm vorderste Platzierungen und Siege. Platzierungen, 3., 1., 3., 2., 3., 3., 8., 3., 1.!!!!!!! 120cm erster Start 0/0 Pkt. 11. Rang

- 2016 110 cm Sieg

2017 Komb. Prf. B1 1. Rang, mehrere top ten Klassierungen im 100/105 cm

Sieg in Riggisberg 2016 im 110 cm

Feldtest in Bern 2011

Vater: Le Grand Lord, HO, d'braun, SII

EIGENLEISTUNG: 6jährig RIII klassiert, ab 7jährig war Le Grand Lord an nationalen und internationalen Springprüfungen der Kat. S über 50 mal platziert. Seine Lebensgewinnsumme beträgt Fr. 30.000.
NACHZUCHT: Seine Nachkommen bestechen durch aussergewöhnliche Rittigkeit, bestem Charakter, hohen Blutanteil, gute Grundgangarten und Springtalent. Sie sind ausschliesslich dunkelbraun und braun (nur bei Schimmel Schimmel möglich). Von Le Grand Lord gibt es bereits zahlreiche Prämienstuten; seine Nachkommen sind an den Promotions-Finals in Avenches in fast allen Disziplinen erfolgreich vertreten. 2 seiner Nachkommen wurden in die USA verkauft und werden dort erfolgreich im Springsport eingesetzt.

 

Mutter: Symphonie XII, Rheinl., Schimmel, RII

Beschreibung:

Shiny MB ist die Letztgeborene aus der Symphonie (Gala). Sie kam wie immer bei Gala 12 Tage vor dem Termin auf die Welt. Nachdem sie mich schon am Morgen des 27.03.2008 vermuten liess, dass sie auf die Welt komme, wartete sie noch bis am Abend. Um 2110 Uhr erblickte sie dann die Welt. Kaum war der Kopf draussen eine Schrecksekunde für mich. Sie atmete nicht und hatte schon eine blaue Zunge. Kurzerhand stiess ich ihr meine Finger in das Maul und kippte den Kopf, dass das Fruchtwasser rauslaufen konnte. Und siehe da, sie atmete, welch eine Erleichterung. Nach ca. 1 Stunde stand sie schon auf ihren langen Beinen. Sie entwickelte sich prächtig und schon bald konnte man sehen, dass sie super Gänge hat und diese, vor allem der Trab, auch immer wieder demonstrierte. Alles in Allem ist sie das Ebenbild von ihrem grossen Vollbruder Syrus. Charakter, Exterieur, Gänge, alles einfach genial. Ein Traumfohlen. Ich konnte es mir nicht verkneifen, nachdem sich M. Mosimann für Syrah MB entschieden hatte, Shiny für mich zu behalten. Leider bewahrheitete sich im Alter von 3 Wochen meine Befürchtung, dass Shiny ein Schimmel wird. Nun hab ich halt doch wieder einen Schimmel in Zukunft. Ich verspreche mir sehr viel von Shiny und sie wird eine weitere Zuchtstute für meine Hobbyzucht werden und natürlich auch im Sport eingesetzt werden. Im Alter von 2 Monaten hatte ich ein weiterer Schreck. Shiny hatte eine schwere Kolik und wäre um ein Haar gestorben. Aber auch hier zeigte sich ihr Kampfwille und sie überlebte die Kolik ohne Operation.  

Nachkommen:

Seranos MB CH, geb. 2014, V: Cordess KWPN, Fohlenschau 7/7/7,

Fotos von Shiny MB CH